schlachterharms
schlachterharms

Über uns

Bernd Harms

Schlachtermeister mit Humor und Herz,

Im August 1973 begann ich meine Ausbildung bei meinem Vater Klaus und meinem Großvater Willi Harms,

diese schloss ich im Juli 1976 mit der bestandenen Gesellenprüfung ab, um mich darauf für 15 Monate bei

der Bundeswehr nach der Grundausbildung mal ein wenig in der Küche umzusehen.

Nun folgte noch 1982 die Meisterschule in Frankfurt a.Main und viele Schulungen in Seminaren und anderen Schulen unter anderem in der Fleischerschule in Augsburg, man kann ja überall was lernen und wenn man Spaß an der Arbeit hat,

wird es nie langweilig.

Heute habe ich mich von dem konventionellem Fleisch verabschiedet und mache meine Wurst wieder nach alten Rezepten.

Jan Ahrens

Fachverkäufer im Fleischerhandwerk,

der das Wurstmachen bei mir dazugelernt hat.

Aktuell aus seiner Hand milder Katenschinken, mild und zart ein Meisterstück.

Als zertifizierte Qualitätsfachkraft,durch die deutsche Gesellschaft für Qualität, achte ich auf eine gleichbleibend gute Qualität die gut schmeckt.

Der Gesellenbrief meines Urgroßvaters und Firmengründers Wilhelm Harms

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Harms